Was läuft sonst noch?


Aktionstag zur Klimakrise am 28.3.2020

Plant for the planet - unser Aktionstag zur Klimakrise

Jeder spricht über die Klima-Krise, aber was passiert da eigentlich genau? Und was können wir Kinder tun? Antworten auf diese Fragen bekommst du bei einer Plant-for-the-Planet Akademie. Hier geben Kinder ihr Wissen an andere Kinder weiter und bilden sich so gegenseitig zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit aus. 

Angefangen hat alles mit einem Schulreferat – heute ist Plant-for-the-Planet eine globale Bewegung mit einem großen Ziel: auf der ganzen Welt Bäume pflanzen, um die Klimakrise zu bekämpfen. 
Die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet wird 2007 vom damals 9-jährigen Felix Finkbeiner gegründet.

Inspiriert von Wangari Maathai, die in Afrika in 30 Jahren 30 Millionen Bäume gepflanzt hat, formuliert Felix seine Vision: Kinder könnten in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen. Und so auf eigene Faust einen CO2-Ausgleich schaffen, während die Erwachsenen nur darüber reden. Denn jeder gepflanzte Baum entzieht der Atmosphäre CO2.

Der erste Baum wird gepflanzt und Klaus Töpfer, ehemals Bundesumweltminister und Vorsitzender des Umweltprogramms der UN (United Nations Environment Programme), wird Schirmherr.
Weltweit werden seitdem Plant-for-the-Planet Akademien organisiert. Das sind Veranstaltungen von Kindern für Kinder, auf denen sie sich gegenseitig dazu befähigen, gegen die Problematik der Klimakrise aktiv zu werden: Die Kinder werden Botschafter für Klimagerechtigkeit.

Heute sind über 100.000 Kinder weltweit für Plant-for-the-Planet aktiv. 81.000 von ihnen sind Botschafter für Klimagerechtigkeit. Das sind Kinder von 9-12 Jahren, die ihr Wissen auf den Akademien an andere weitergeben und sie ebenfalls zu Botschaftern ausbilden. So erreicht Plant-for-the-Planet möglichst viele Kinder und motiviert sie, für ihre Zukunft aktiv zu werden.

MACH MIT - werde auch Du Klimabotschafter!

Am Samstag, den 28.3.2020 findet im Walldorfer Schulzentrum der Plant-for-the-planet Aktionstag in Walldorf für 9 bis 12 jährige Kinder statt.

Die Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos - anmelden kann man sich hier: 

https://www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien/20200328-walldorf/details

 

 


Beratung für Zwillingsschwangere und Zwillingsmütter

Neu bei den Zipfelmützen - Beratung für Zwillingsschwangere und Zwillingsmütter

Unsere beiden erfahrenen Zwillingsmütter Birgit und Nicole, die in der Verwaltung der Zipfelmützen tätig sind, beraten gerne kostenlos und unkompliziert über praktische Fragen zur Zwillingsschwangerschaft und die besonderen Anforderungen an das Familienleben mit Zwillingen.

Welcher Kinderwagen passt zu uns? Luftreifen oder Gummireifen? Sollen die Kinder hintereinander oder nebeneinander sitzen? Welche Anschaffungen sind notwendig - welche überflüssig? Muss man alles doppelt kaufen? Wie laufen die ersten Wochen mit Zwillingen zuhause? Kann man Zwillinge stillen?

Viele Fragen beschäftigen jede werdende Mama. Insbesondere bei einer Zwillingsschwangerschaft ist es hilfreich, sich mit anderen, erfahrenen Zwillingsmüttern auszutauschen.
Wir bieten die Möglichkeit, auf einen netten und komplizierten Austausch und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail (Telefon 06227/355900 oder info(at)zipfelmuetzen-walldorf.de)

Unsere Zwillingsmütter Birgit und Nicole