Wiederaufnahme des Betriebs nach den Ferien

Wiederaufnahme des Betriebs nach den Sommerferien am 23.08.2021

Liebe Eltern,

die Inzidenzzahlen steigen wieder an und die Ferien- und Reisezeit birgt erhöhte Ansteckungsgefahren hinsichtlich COVID-19.

Aus diesem Grund haben sich die Walldorfer Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen darauf geeinigt, dass die Kinder nur wieder in die Einrichtung kommen können, wenn am ersten Betreuungstag einmalig ein negatives Testergebnis des Kindes vorgelegt wird.

Zulässig ist ein:

. PCR Test, nicht älter als 72 Stunden

. ein Antigen-Schnelltest einer offiziellen Teststelle (Apotheke, Arzt, etc.), nicht älter als 48 Stunden

. Genesenennachweis


Kommt Ihr Kind an einem späteren Tag als dem 23.08.2021 wieder in die Einrichtung, gilt die obige Regelung für den ersten Betreuungstag nach der Schließzeit. Wir halten dies für ein wirksames Mittel, um erneute Schließungen der Einrichtungen und damit große Belastungen für uns alle zu verhindern.

Bitte bringen Sie außerdem zum ersten Betreuungstag das Ihnen ausgehändigte Dokument ausgefüllt mit in die Einrichtung.

Wir wünschen Ihnen allen erholsame Ferien und freuen uns darauf, Sie im August gesund und munter wiederzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Thum und Birgit Hemmer